Verplombt und verseucht - Gesundheitsbewusstsein


Gipser- Stuckateur- und Malerbetrieb
Zvonko Anton Kep

Ihr Spezialist für gesundesheitsförderndes natürliches Wohnen

Objektbetreuung und Projektverwaltung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verplombt und verseucht

 
Als verplombt bezeichnen wir Fassadendämmung im Bereich Neubauten und Altbauten durch Polystyrol oder Mineralwolle.
In unserer Homepage finden Sie zahlreiche Videos, die unsere Behauptung untermauern. Durch Zuschüsse für energetische Sanierung und angebliche Einsparungen der Heizkosten sowie Reduzierung der Treibhausgase wird dem Verbraucher so einiges vorgegaukelt.
Die Tatsachen sehen jedoch ganz anders aus, wie von Architekten, Bauphysikern und Wissenschaftlern belegt wird. Sie finden auf unserer Homepage aussagekräftige Informationen durch entsprechende Videos.
 
 
Wir halten eine Aussendämmung des Mauerwerks von Gebäuden für überflüssig und unsinnig.
 
Bei der richtigen Wahl von monolithischen (energieeffizienten) Mauerwerken ist eine Aussendämmung überflüssig und erspart dem Bauherren eine nicht unerhebliche Summe, ungeachtet der Folgekosten, die sich jährlich auf ca. 15 CHF pro qm summieren.
 

Welche monolithischen Mauerwerke emfehlenswert sind, können wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch nahebringen.
 
Gipser-, Stuckateur- und Malerbetrieb
Zvonko Anton Kep
Oberdorfweg 5
3949 Hohtenn



Informieren Sie sich!
Sie erreichen uns unter: +41 76 22 56 510
E-Mail: info@gesund-wohnen-design.com

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü